Aktion „Pro Wandhydrant“ – Mit Aufklebern wirkungsvoll aufklären

Es ist keine neue Erkenntnis: Unwissenheit stellt im Brandfall ein unnötiges, zusätzliches Risiko dar. Schon mit ein wenig mehr Aufklärung wäre schon viel zu erreichen.

Betreiber von Gebäuden und Einrichtungen haben viel in die Sicherheit investiert und sind mit Wartung und Erneuerung permanent gefordert. Warum also nicht ohne großen Aufwand die Informationsverbreitung fördern und damit einen weiteren – im Vergleich zum technischen Aufwand nahezu kostenlosen - Beitrag zur Sicherung von Eigentum und Leben leisten?

Zur Unterstützung starten wir als bvfa in Kooperation mit Mitgliedsfirmen und Fachleuten aus dem Brandschutz deshalb die bundesweite Aktion „Pro Wandhydrant“.

Unser Ziel – unser aller Vorteil

  • Den großen Nutzen von Wandhydranten bekannter machen
  • Unwissenheit über die Einsatzmöglichkeit durch Jedermann aktiv abbauen
  • Motivieren, einen Wandhydranten auch als „Laie“ im Brandfall zu nutzen
  • Partnerschaften mit Betreibern initiieren, die im eigenen Interesse die Aufklärung über Sinn und Zweck mit vorantreiben wollen.

MATTHIAS OTT, BRANDDIREKTION MÜNCHEN

Experten-Zitat

"Es ist eigentlich nicht nachvollziehbar, dass Wandhydranten gegenüber mobilen Löscheinrichtungen wie Feuerlöschern scheinbar in der Defensive sind. Völlig grundlos. Sie sind da, sie werden regelmäßig gewartet und in Schuss gehalten. Dafür darf man nicht nur, sondern dafür muss man unbedingt aktiv „Werbung“ machen."

Aufforderung und Ermutigung

Die Information kann ganz einfach und gut sichtbar als Aufkleber platziert werden.

Nutzen Sie die großzügig bemessenen Außenseiten der Wandhydranten in Ihrem Gebäude oder Ihrer Einrichtung und informieren und motivieren Sie direkt an der Löscheinrichtung potenzielle „Brandlöscher“.

Und so könnte ein solcher Aufkleber beispielsweise formuliert sein:

  • So einfach zu bedienen wie ein Gartenschlauch! Bitte diesen Wandhydranten im Brandfall unbedingt benutzen.
  • Nicht warten, bis die Feuerwehr kommt. Löschwasser gibt es hier. SOFORT.
  • Immer dran denken: JEDER kann mit dem Wasserschlauch in diesem Kasten einen Brand bekämpfen.
  • An diesem Kasten im Brandfall auf keinen Fall vorbeilaufen. Denn Löschwasser gibt es HIER.
    Und Sie können es direkt nutzen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Kampagne und beraten Sie in fachlichen Fragen!

Auf dieser Website werden wir über Ihre Teilnahme gerne auch berichten.

Übrigens

Vorrang bei der Beschriftung von Wandhydranten haben in jedem Fall die Signets und Beschriftungen, die durch Normen und brandrechtliche Vorschriften vorgegeben sind. Für das Anbringen einer direkten Ansprache und Aufforderung zur Nutzung gibt es keine Einschränkungen.

Experten-Zitat

"Bei der Anbringung von zusätzlichen Informationen gibt es keine unzulässigen Überschneidungen, wir können eindeutig das GO für eine Aktion „Pro Wandhydrant“ mit entsprechenden Aufklebern geben."
Lars Biskupek, Obmann des DIN-Normenausschusses
NA 031-03-05 AA Anlagen zur Löschwasserversorgung einschließlich Wandhydranten
Herr Biskupek

Lars Biskupek, Obmann des DIN-Normenausschusses
NA 031-03-05 AA Anlagen zur Löschwasserversorgung einschließlich Wandhydranten

Rechtliches

Kontakt

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.